Arbeitsmaterialien für Ärzte und diabetologisches Schulungs- und Beratungspersonal, die sie bei der Schulung und Beratung von Menschen mit Diabetes mellitus Typ-2 und
Typ-1 einsetzen können, wenn diese aus einem anderen soziokulturellen und/oder sprachlichen Umfeld stammen. 


Anmerkungen:

Details zu der Entstehung dieser Inhalte finden Sie unter Arbeitsschritte zwischen 2012-2015.

Nach unserem heutigen Kenntnisstand erfolgt in der vorliegenden Form eine Erhebung und Darstellung von Arbeitsmaterialien zu diesem Thema zum ersten Mal. Das ist erst der Anfang, der klar verdeutlicht, welchen großen Professionalisierungsbedarf wir auf diesen Gebieten haben:

Es liegen uns kaum kultursensibel erstellte Schulungs- und Beratungsunterlagen vor für Menschen mit Diabetes mellitus Typ-2 und Typ-1, die aus verschiedenen Kultur- und Sprachräumen stammen. Wir haben auch keine wissenschaftlich evaluierten Materialien in diesem Gebiet identifizieren können.

Wir haben sehr große (auch wissenschaftliche) Lücken in den Schulungs-und Beratungsmaterialien festgestellt, die die Gerichte, Grundnahrungsmittel und Essgewohnheiten der Menschen aus anderen Kulturkreisen für die Erklärung einer gesunden Ernährungsweise bei Diabetes einbeziehen.

Zusätzlich gibt es aktuell wenig Arbeitsmaterialien für Gestationsdiabetes, die in Englisch, Arabisch, Französisch, Türkisch oder aber in Zeichenform (für Menschen ohne Lese-und Schreibekompetenzen) verfasst sind.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die auf den folgenden Seiten vorgestellten Materialien NICHT durch die DDG inhaltlich auf ihren wissenschaftlichen Bestand überprüft wurden. Der Ansatz war zunächst, das vorhandene Material zu sammeln und den Zugang zu ermöglichen, um den akuten Bedarf zu begegnen. Ein Projekt zur Entwicklung von industrieneutralem und wissenschaftlich evaluiertem Material ist geplant, aber natürlich zeitintensiv.

Eine Beeinflussung durch Industrievertreter bei der Zusammenstellung der Liste liegt nicht vor. Die Sammlung erfolgte durch neutrale Recherche und die Befragung von Schulungspersonal mit Erfahrung in der Beratung und Schulung von Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Bedienung Übersicht von Diabetes-Informationsmaterial:

Sie gelangen auf der Seite zu Diabetes-Informationsmaterialien in Fremdsprachen über die ausgewählte Sprache zu der Materialübersicht. Dort finden Sie Links und Hinweise, mit denen Sie entweder das Material in pdf-Form herunterladen oder erfahren können, über welche Quelle Sie diese besorgen können. 

In einigen Fällen finden Sie auch "spezifische Hinweise". Diese stammen von Mitgliedern der DDG AG Diabetes und Migranten. Falls Sie sich persönlich informieren möchten, können Sie Ihre Anfrage an die AG Diabetes und Migranten richten. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten.

Darüber hinaus finden Sie unter Links zu externen Seiten die Verlinkung zu Seiten anderer Anbieter, auf denen verschiedensprachige Broschüren abrufbar sind.