Kurzprofil

Die AG Diabetes und Migranten steht in Hinsicht auf Aspekte und Fragen der Kultursensibilität innerhalb der patientenorientierten und interdisziplinären Versorgung von Patienten mit Diabetes mellitus als Querschnittskompetenzträger zur Verfügung.

Ziele

  • Förderung wissenschaftlicher Forschung auf dem Gebiet der Epidemiologie des Diabetes mellitus bei Migranten
  • Erstellung wissenschaftlich begründeter Empfehlungen zu kultursensibler Therapie, Beratung und Schulung bei Diabetes mellitus
  • Verbesserung der interdisziplinären Betreuung von Migranten mit Diabetes mellitus
  • Förderung der Zusammenarbeit aller mit der Behandlung von Migranten mit Diabetes mellitus befassten Berufsgruppen
  • internationaler Austausch mit den jeweiligen nationalen Fachgesellschaften
  • Förderung qualitätssichernder Maßnahmen im Zusammenhang von Diabetes und Migranten